Industrie in Wiesbaden – Jobs im Industriebereich in Hessen

Wiesbaden - IndustrieCharakteristisch für die hessische Hauptstadt sind die 15 Mineral- und Thermalquellen. Damit ist Wiesbaden das populärste Kurgebiet Europas. Mit 276.000 Einwohnern ist die Metropole die zweitgrößte im Land. Über 12.000 Firmen haben ihren festen Sitz in dieser Stadt, darunter kleine Handwerksbetriebe gleichermaßen wie renommierte Konzerne. Industriearbeit ist an dieser Stelle der Bundesrepublik stark zurückgegangen und wurde zum größten Teil vom Dienstsektor ersetzt. Die wichtigsten Unternehmen sind Abbott, Federal Mogul und Kion Group. Direkt am Rhein finden sich Industriestandorte mit langer Tradition wie etwa Dyckerhoff sowie der Industriepark Kalle Albert, um die wesentlichsten zu nennen. Weitere Betriebe, die in diesem Bezirk ansässig sind, sidn SGL Carbon, SE Tylose, Infra Sery und Bilfinger Berger. Viele Menschen zieht es in dieses Gebiet, um eine Arbeitsstelle zu erhalten. Dabei muss es sich nicht zwingend um feste Arbeit handeln, aber auch um einen Teilzeitjob, eine Weiterbildung oder gar ein Studium.

Bekannte Firmen in Wiesbaden:

Industriejobs in Wiesbaden: