Industrie in Magdeburg – Karriere in Sachsen-Anhalt

Magdeburg - IndustrieMagdeburg hat 231525 Einwohner und ist die Hauptstadt Sachsen-Anhalts. Die Großstadt ist bekannt als das älteste Industriezentrum der Bundesrepublik mit einer modernen Verkehrsanbindung und Infrastruktur. Schon seit dem 18. Jahrhundert siedeln in dieser Gegend zahlreiche Maschinenbauunternehmen. Ein bedeutendes Werk ist zum Beispiel die Magdeburger Dampfschifffahrt Companie und der Maschinenbetrieb „Alte Bude“. Je mehr die Großstadt und ihre Umgebung sich in den letzten Jahrzehnten entfalteten, desto mehr Firmen wählten diesen Standort für sich, so in etwa das Armaturenwerk „Schäffer & Budenberg“, die Schiffsbauwerkstatt und Maschinenfabrik H. Gruson Buckau Magdeburg sowie das Unternehmen Buckau R. Wolf, um nur einige zu nennen. In der DDR gewann die Metropole den Spitznamen „Stadt des Schwermaschinenbaus“. Viele der großen Industriebetriebe brachen nach der Wende zusammen. Karriere machen können junge wie auch erfahrene Menschen in renommierten Firmen wie etwa der Schuberth GmbH oder in Abtshof Magdeburg. Der Dienstleistungssektor gewinnt aber auch in diesem Bundesland zunehmend die Oberhand.

Bekannte Firmen in Magdeburg:

Industriejobs in Magdeburg: