Industrie in Hannover – Arbeiten in Niedersachsen

Hannover - IndustrieDie niedersächsische Hauptstadt hat 522.686 Einwohner und ist damit eine Großstadt. Weltbekannte Industriebetriebe haben sich in diesem Gebiet angesiedelt. Entwickelt haben sie sich noch aus traditionellen Unternehmen des 19. Jahrhunderts. Die wichtigsten Betriebe sind Automobilfirmen wie Continental AG, Volkswagen Nutzfahrzeuge sowie WABCO. Aber auch der Baumaschinenhersteller Komatsu Hanomag, Johnson Controls sowie VSM Vereinigte Schmirgel- und Maschinen-Fabriken sind Unternehmen, die in dieser Gegend ansässig sind. Im Lebensmittelsektor sind der Konzern Harry Brot, Bahlsen sowie die Brauereien Gilde und Herrenhäuser erwähnenswert. Auch die Zementproduktion ist in Hannover ein wichtiger Industriebereich. Zeitarbeit bieten einige der Betriebe an. Hannover ist ein attraktiver Ort zum Arbeiten oder sich weiterzubilden. Ob Anfänger oder bereits erfahrener Mensch – an Unternehmen mangelt es in Hannover und der Umgebung nicht. Obwohl der Dienstleistungssektor fast vollkommen die Oberhand in dieser Region übernommen hat, behaupten sich immer noch zahlreiche Industrien auf dem Markt. Ausführliche Informationen zu den Betrieben finden sich im Internet.

Bekannte Firmen in Hannover:

Industriejobs in Hannover: