Der wunderschöne Freistaat Bayern und seine niedrige Arbeitslosenquote

Industrie BayernDer Freistaat Bayern befindet sich im Südosten der Bundesrepublik Deutschland und ist das flächengrößte deutsche Land. In der Einwohnerzahl steht Bayern hinter Nordrhein-Westfalen an zweiter Stelle. Dieses Bundesland gilt als ein sehr wirtschaftsstarker und reicher Staat. Im Großraum München befindet sich die wirtschaftlich stärkste Region mit der Automobilindustrie, den Medien und Verlagen, der Rüstungsindustrie und dem Tourismus. Zudem zählt die Stadt Augsburg, die in Südbayern liegt, zu den weiteren bedeutenden Wirtschaftsstandorten. Hier haben sich bekannte Firmen, wie EADS, MAN, KUKA, Fujitsu Technologie Solution angesiedelt. In Nordbayern kann der Raum zwischen Aschaffenburg und Würzburg sehr gute Wirtschaftsdaten aufweisen und die Arbeitslosenquote liegt hier nur durchschnittlich unter sechs Prozent. Dies Stadt Regensburg nimmt ebenfalls seit Jahren an Wirtschaftskraft zu. Hier haben sich die Firmen BMW, Siemens und Osram Opto Semiconductors angesiedelt. Im April 2011 betrug die Arbeitslosenquote nur 3,9 Prozent und der Freistaat Bayern hat somit die niedrigste Arbeitslosenquote in ganz Deutschland. Im Bundesland Bayern sind zudem drei Standorte mit Kernkraftwerken vorhanden. In Garching bei München wird ein Forschungsreaktor betrieben.